Friedrichshain

Frühling - hellgrüner Weidenbaum, Narzissen am Ufer und Fontaine im See: Volkspark Friedrichshain im April. Foto: Helga Karl
Die kleine Wasserfontaine im Volkspark Friedrichshain im April
Kleine Parkfläche im Szene-Kiez beim Ostkreuz, Menschen sitzen auf Decken April 2015. Foto: Helga Karl
April im Park im Szenekiez beim Ostkreuz, Ecke Sonntag-/Simplonstr.

Friedrichshain ist der kleinere der beiden Stadtteile im Ost-West-Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, in Berlin Ortsteile genannt.

Friedrichshain ist dicht besiedelt mit  Wohnblöcken, auch Plattenbau aus der DDR-Zeit,

mit Stadtvierteln aus der Gründerzeit - heute Szeneviertel mit der Simon-Dach-Strasse im Mittelpunkt.

Die in der DDR als Prachtstrasse angelegt   Karl-Marx-Allee, deren Bauten renoviert sind und durch Denkmalschutz bewahrt werden, ist weiterhin ein Zentrum - noch mit Entwicklungspotential als Touristenmagnet.

Friedrichshain grenzt im Westen an Berlin-Mitte, im Norden an Pankow, da, wo das Bötzowviertel am großen Volkspark Friedrichshain liegt. Die Ringbahn vom Prenzlauer Berg, eine sehr schnelle Verbindung der Bezirke, führt zur S/U-Bahn-Station Frankfurter Alle mit dem Einkaufzentrum Ringcenter.

 

Der Stephan-Heym-Platz daneben gehört bereits zum Bezirk Lichtenberg.

 

Nur eine S-Bahn-Station weiter ist das Ostkreuz, ein zentraler Verkehrsknotenpunkt in Berlin im Dauer-Umbau. Hier ist

Umsteigen für Neulinge  bei dem Rauf und Runter der Treppen und Ebenen nicht immer einfach. Jedoch: Bei der Ausschilderung für jene Kunden, die erstmals zu Fuss in den Ortsteil Friedrichshain wollen, hat sich die DB (der gehört die Berliner S-Bahn) an "Kundenfreundlichkeit" selbst überboten. Bei Wegweisern zum Ausgang innerhalb des verschachelten "Umbau-Bahnhofs" wird keine große Strasse wie die Boxhagener genannt.


Der Ausblick aus dem Zug  entschädigt für manches, wenn man mit der S-Bahn noch eine Station weiter fährt, über die Elsenbrücke mit Blick auf Molecul Man und auf den Rummelsburger See zum sehr beliebten Treptower Park. Der gehört zum Bezirk Treptow-Köpenick. Am Ufer des Treptower Park kann man am gegenüberliegenden Ufer wieder Friedrichshain sehen, genauer: die langgestreckte Halbinsel Stralau, fast vom Wasser umschlossen, mit Booten an Liegeplätzen.

Wohnanlage mit Terassen am Ufer: Halbinsel Stralau in Friedrichshain. Foto: Helga Karl
Wohnanlage am Wasser: Halbinsel Stralau in Friedrichshain
Ufer an der Spree, Projektgebiet Media-Spree Friedrichshain in Berlin. Foto: Helga Karl
Friedrichshain: Projektgebiet Media-Spree, für Fußgänger und Radfahrer


Texte und Fotos: Helga Karl                                                            KBN           KNBerlin                             Kieznetzwerk Berlin


© Helga Karl. Alle Rechte vorbehalten                                                    https://www.knberlin.de/berlin-friedrichshain/